Praxis für Physiotherapie Barbara & Michael Wiese
Praxis für Physiotherapie Barbara & MichaelWiese

Shiatsu

Schon seit einiger Zeit gilt den traditionellen Heilkünsten des Fernen Ostens ein immer stärker werdendes Interesse.
Was die westliche Medizin zugunsten einer hohen Spezialisierung und technischen Effizienz verloren hat, nämlich den Blick auf das Ganze, ist in diesen Traditionen erhalten geblieben.
Ob chinesische, tibetanische, japanische oder ayurvedische Medizin: Hier wird der Mensch als Teil der Natur, als Mikrokosmos im Makrokosmos verstanden.
Körper, Geist und Seele werden nicht getrennt, sondern als energetische Einheit betrachtet und therapiert, und es wird nicht erst dann behandelt, wenn der Mensch schon krank ist.
Vorsorge und Gesundheitspflege, bei uns erst in den letzten Jahren wieder verstärkt ins Bewusstsein gerückt, waren in diesen Traditionen immer selbstverständlich.


Shiatsu ist eine in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Japan entwickelte, ganzheitlich orientierte Form der Körperarbeit. Es basiert in der Hauptsache auf dem Erfahrungs- und Wissensschatz der chinesischen Medizin, integriert jedoch auch moderne westliche Techniken aus der manuellen Therapie.
Wörtlich übersetzt heißt der Begriff Shiatsu soviel wie "Fingerdruck" ( Shi = Druck, Atsu = Finger ).
Mit Hilfe der Finger, besonders des Daumens, aber auch der Handflächen, Ellbogen, Unterarme und Knie wird beim Shiatsu sanfter Druck auf bestimmte Energiebahnen ( Meridiane) im Körper ausgeübt. Daneben dienen vielfältige Dehnungen und Gelenkrotationen der Stimulierung der Energie bzw. der Auflösung energetischer Blockaden. Bestimmte Meridian-Dehnungsübungen, die alleine oder als Partnerübungen durchgeführt werden können, ergänzen die Behandlung.

 

Historisch geht Shiatsu zurück auf das Daoyin, ein einfaches System von Übungen zur Erhaltung der Gesundheit, das - so will es die Legende - Bodhidharma um 530 v. u. Z. in China einführte.
Daoyin war ein Selbstbehandlungssystem, das Massage und Akupressurtechniken beinhaltete und sich als Bestandteil anderer Gesundheitsübungen in ganz Südostasien verbreitete.
Im 10. Jahrhundert u. Z. gelangte Daoyin (jap. Do-in) nach Japan und wurde dort zu einem integralen Bestandteil der dort praktizierten Anma -Massage, einer Behandlungsmethode, die mit Vibrations-, Druck- und Massagetechniken arbeitet, so dass eine Behandlungsform entstand, die als frühe Form des Shiatsu bezeichnet werden kann.


Die moderne Form des Shiatsu wurde Mitte der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts von der japanischen Regierung als ordentliche Therapiemethode anerkannt und folgendermaßen definiert:
"Shiatsu ist eine Form der manuellen Behandlung, bei der Daumen, Finger und Handteller, jedoch keine mechanischen anderweitigen Instrumente benutzt werden, um Druck auf die menschliche Haut auszuüben. Ziel dieser Behandlung ist es, innere Fehlfunktionen zu korrigieren, um die Gesundheit zu fördern und
zu erhalten und um bestimmte Krankheiten zu behandeln. "


Die Shiatsubehandlung ist, von Ausnahmefällen abgesehen, in der sie aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, immer eine Ganzkörperbehandlung, die circa vierzig bis fünfzig Minuten dauert. In der Regel nimmt der/die Patient/in währen dieser Behandlung zwei, eventuell drei verschiedenen Körperpositionen ein. Die Behandlung findet nicht auf einer Liege, sondern auf dem Boden bzw. auf einem Futon statt. Dies entspricht zum einen der japanischen Tradition, ist in der Hauptsache aber deshalb notwendig, weil der/die Therapeut/in das eigene Körpergewicht auf dem Boden kniend oder sitzend wesentlich
leichter und effektiver auf den/die Patient/in übertragen und erst dadurch die für das Shiatsu typische Druckqualität entstehen kann.


Quellennachweis: "Wissenswertes über Shiatsu" von Ilona Daiker

Terminvereinbarung

Praxis für Physiotherapie Barbara & Michael Wiese 

Maximilianstr. 25
95632 Wunsiedel

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie uns einfach an:

 +49 9232 917400

Aktuelles

Seit dem 01.09.2017 finden Sie unsere Praxis unter bekannter Anschrift, aber jetzt im 2. Obergeschoss! Aufzug ist vorhanden!

 

Alle Meldungen

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Wissenswertes von

A bis Z

Master Card Visa American Express PayPal Vorkasse Nachnahme
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Advance Payment, Cash
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Physiotherapie Michael & Barbara Wiese

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.